Orff - Gruppe



 

Wissenswertes:

Die Orffgruppen sind die jüngsten aktiven Musiker des Musikvereins.
Sie bestehen seit Sept. 2001.
Ziel ist es, den Kindern eine musikalische Grundausbildung zu bieten, und die Zeit zwischen musikalischer Früherziehung und dem erlernen eines Instrumentes zu überbrücken.
Die musikalische Grundausbildung dauert zwei Jahre, und beginnt mit dem 1. Grundschuljahr. Im Anschluss daran kann ihr Kind mit dem erlernen eines Instrumentes beginnen.
Geleitet werden die Orffgruppen von        Sabine Geis

Was tun wir?

Einmal in der Woche treffen wir uns und machen gemeinsam Musik.
Mit vielen unterschiedlichen Instrumenten lernen wir, Lieder rhythmisch und melodisch zu begleiten.
Wir haben sehr viel Spaß bei den Bewegungsspielen, Tänzen und dem kreativen Umgang mit den Instrumenten.
Ganz spielerisch lernen wir dabei musikalische Grundlagen
wie z.B.: Noten.

Mit welchen Instrumenten spielen wir?

Natürlich mit Orff – Instrumenten

Das sind zum einen bekannte rhythmische Instrumente wie z.B.:
Klanghölzer, Handtrommel, Rassel, Schellenring, Triangel usw.
(nicht zu vergessen: die geliebte Pauke!)

Aber auch Instrumente mit ungewöhnlichen Namen sind dabei:
Cabasa, Agogo Bells, Vibra-Slap, Wooden Agogo usw.

Zu unseren melodischen Instrumenten gehören verschiedene Stabspiele:
Glockenspiel, Xylophon, Metallophon, Klangstäbe und Großbaßstäbe